Absicherung

Es gibt einige Pflichtversicherungen, welche der Staat vorschreibt.  So muss jeder Autobesitzer eine KFZ-Versicherung abschließen. Jeder Bundesbürger muss eine Krankenversicherung nachweisen, sei es gesetzlich oder privat. Bei bestimmten Berufsgruppen müssen Berufshaftpflichtversicherungen nachgewiesen werden, Selbstständige müssen  ebenfalls in bestimmten Tätigkeitsfeldern den Nachweis einer solchen Absicherung erbringen um ihr Gewerbe anmelden zu können.

Aber was ist mit dem Rest?  Wenn man sich hier gegen alles versichern will bleibt kaum noch Geld übrig um zu leben.
Also was gibt es alles für Versicherungen ? Wofür bzw. was sichere ich damit ab? Über 80 % der Bundesbürger sind immer noch über- , unter-  oder sogar komplett falsch versichert.

Für die jeweils richtige und passende Absicherung gibt es kein Pauschalrezept, hier bedarf es vielmehr einer individuellen und kompetenten Analyse und Beratung.

Der eine Mandant sucht eine Absicherung für seine beiden Kinder, der zweite will sein Haus gegen Sturm - und Hagelschäden absichern, ein dritter hat vielleicht eine wertvolle Sammlung von Münzen und der vierte hat Angst vor Invalidität, Berufsunfähigkeit oder schwerer Erkrankung.
Möglichkeiten gibt es für alle, aber welche Art und welche Höhe benötigt jeder Einzelne ?

Dies alles können Sie nur in einem persönlichen Gespräch mit einem ausgebildeten Versicherungsfachmann herausfinden, der individuell und unabhängig auf dem Versicherungsmarkt die Produkte für Sie aussuchen kann, welche Sie auch wirklich brauchen, welche am besten zu Ihren Bedürfnissen passen und das auch noch zu einem optimalen Preis - / Leistungsverhältnis.