Aktuelles

Neue KfW-Programme ab 01.07.2021 / Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)
Neue KfW-Programme ab 01.07.2021 / Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)
  • von BMH
  • Kategorie: Allgemeines
  • Datum: 07.06.2021

Neue KfW-Programme ab 01.07.2021 / Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

 

Die Bundesregierung plant bis zum Jahr 2050 einen klimaneutralen Gebäudebestand zu realisieren. Deshalb hat sie mit der ab 01.07.2021 erhältlichen Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ihre energetische Gebäudeförderung neu strukturiert und einige KfW-Programme ersetzt.

Die neu strukturierte Förderung hat vor allem zwei Vorteile.

- zukünftig höhere Darlehenssummen (BEG 261)

- und zukünftig höhere Tilgungszuschüsse (BEG 261 und BEG 262)

Weitere Änderungen und Informationen haben wir nachfolgend kurz und knapp für Sie zusammengefasst:

KfW-Programm 151 und 153 wird zu BEG 261 Wohngebäude

- eignet sich für den Kauf und/oder die Sanierung sowie den Neubau / Ersterwerb eines Effizienzhauses

- max. Darlehenshöhe für förderfähige Baukosten / Sanierungskosten wurde auf bis zu 150.000,00 EUR je Wohneinheit erweitert, zusätzliche Erhöhung der Darlehenssumme um die Förderung für Fachplanung und Baubegleitung (abhängig vom Objekt)

- der max. Tilgungszuschuss wurde auf bis zu 75.000,00 EUR erweitert (abhängig vom Objekt)

KfW-Programm 152 wird zu BEG 262 Einzelmaßnahmen

- eignet sich für Einzelmaßnahmen zur Erhöhung der Energie-Effizienz von Bestandsgebäuden

- max. Darlehenshöhe für förderfähige Einzelmaßnahmen wurden auf bis zu 60.000,00 EUR je Wohneinheit erweitert

- Neu: Tilgungszuschuss bis 50 % der Förderkosten

- Neu: Auch für Energieverbrauchsoptimierung und Einrichtung eines Wärmespeichers geeignet

Alle weiteren Details zu den neuen BEG-Förderungen finden Sie auf der Internetseite der KfW unter www.kfw.de

Zurück

Kategorien

Allgemein